Giantess Fetisch

Sexy Riesinnen zeigen ihre Clips

Ein ganz schön großes Wagnis, dass er sich mir einfach mitten in den Weg stellt, obwohl ich um ein tausendfaches größer bin als er. Sogar noch viel größer als das! Er hebt die Arme aus Reflex zum Schutz, als ich näherkomme... das ist so niedlich naiv, dass ich lachen muss! Ich hebe ihn hoch und quäle ihn mit meiner Lunge. Immer wieder lecke ich über seinen Körper, was seine Atmung erschwert und richtig unangenehm für so eine kleine Sau sein muss! Am Ende habe ich ihn aus Versehen geschluckt... ich konnte einfach nicht aufhören!


Faye quetscht die Barbiepuppe unter ihrem Jeansarsch richtig platt. Die quillt durch den Druck schon bedrohlich zwischen Fayes Arschbacken und dem Barhocker Polster hervor, fast so, als würde sie bald platzen! Fayes sehr straffer Knackarsch kann so brutal sein. Sie verspürt überhaupt kein Mitleid, sondern quält die Bitch unter ihrem Druckgerät permanent weiter. Mit dieser kleinen Schlampe will keiner den Platz tauschen, denn ihr fliegt ja fast der Schädel weg!


Was für eine geile Geschichte! Dieser kleine Loser hat gar kein Schwänzchen, einfach nichts... dabei sitzt der Schmerz darüber sehr tief! Um diesen Schmerz noch zu verstärken, zeige ich ihm, was einen richtigen Männerschwanz ausmacht. Mein Lover hat sich dafür bereiterklärt, und so klebe ich den kleinen Loser mit meiner Spucke an die Eichel meines Lovers. Vielleicht darf er auch mal das Sperma eines richtigen Hengstes ablecken. So nah wird er einer Männlichkeit nie wieder kommen!


Ich habe einen Bärenhunger... scheint so, als müsste ich einen von euch kleinen Maden als Snack opfern! Ich überlege noch, wie es mir am besten schmeckt. Vielleicht reiße ich deine Beine zuerst aus und nehme sie als Appetizer, bevor der Rest von dir dran glauben wird. Oder sollte ich dich zuerst platt treten? Vielleicht bist du dann leichter zu verdauen. Es würde mir in jedem Fall Spaß machen, dich leiden zu sehen! Deine Schmerzensschreie kommen bei mir sowieso nur als leises Piepsen an, so klein wie du bist.


Du hast es tatsächlich gewagt mir zu sagen, dass ich für ein Model zu klein wäre?! Böser Fehler... du wirst meine Macht spüren. Plötzlich schrumpfst du zu einem winzig kleinen Zwerg zusammen, liegst wehrlos vor meinen Füßen und Panik überkommt dich. Na, bin ich jetzt noch immer zu klein? Ich glaube, es wird Zeit für dich, um dein Leben zu flehen. Verehre meine Füße, bevor ich entscheide, ob ich dich zertrete oder am Leben lasse!


Vorsichtshalber hat Denise die dumme Nutte auf dem Stuhl festgeklebt. Nicht aus Angst, dass sie entkommen könnte - denn das kann sie nicht! Aber damit sie auch immer den gezielten Schmerz spürt, den Denise ihr auflasten will! Sie setzt ihren geilen Jeansarsch auf der Zwergin ab und hüpft hin und wieder auf ihr herum. Wenn Denises ganzes Gewicht auf sie eindrückt, kriegt sie mit Sicherheit auch keine Luft zum Atmen!


Erina hat einen geilen, aber gefährlichen Jeansarsch! Die Jeans schmiegen sich eng an ihren Körper, und sobald sie sich bewegt, spannt der Stoff stark. Das kommt ihr ganz gelegen, als sie sich vornimmt, diese kleine Bitch unter ihrem Arsch platt zu drücken! Denn der Stoff scheuert schmerzvoll über ihren Körper, während gleichzeitig Erinas ganzes Gewicht auf dem wehrlosen Körper liegt und sie zwischen ihrem Barhocker und dem geilen Jeansarsch zermatscht!!


Du bist nur eine kleine, nutzlose Made für mich! Ich werde dir auch zeigen, wie sich das anfühlt, mein kleiner Zwerg zu sein. Ob dir das gefallen wird? Mir egal! Ich mache dich fertig und bin dir bei weitem überlegen - sowohl körperlich, als auch geistig!! Mit nur einem Bissen könnte ich deinen Körper durchtrennen oder dir den Kopf abreißen. Aber viel lieber mag ich es noch, dich zwischen meinen nackten Füßen und Flip Flops zu zerquetschen, damit du auch meinen beißenden Fußgeruch einatmen musst und Tage danach noch meine Markierung mit dir trägst!!


Danielle Maye hat ein Auge für Leute wie dich! Sie kann dich aus einer riesigen Entfernung erblicken, egal wo du bist und was du tust, Winzling! Und wo wir schon dabei sind: Was genau tust du da eigentlich...!? Nana, du kleiner Perversling! Du hast ihr mal wieder zwischen die Beine geglotzt! Was hast du denn erhofft zu sehen...? Doch du hast ein wenig Glück, sie lässt dich sogar dorthin blicken! Aber nur, um dich anschließend besser mit ihren Füßen zerdrücken zu können...!


Nachdem unsere erste Sitzung ein voller Erfolg war, geht es nun in die zweite Runde! Dir sollte mittlerweile klar sein, wie sehr du auf Riesinnen stehst, nicht wahr...!? Aber sonst wärst du auch gar nicht erst hier... *g* Du hast Glück, denn heute werde ich dir ein Geheimnis anvertrauen! Was das genau ist, willst du wissen...? Na ganz so leicht werde ich es dir schon nicht machen... wir erarbeiten es stattdessen gemeinsam! Also los, lass uns keine Zeit mehr vergeuden und anfangen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive